Beitragsseiten

 

 18.Tag: Göteborg - Asa

 Datum  km  Σ Km  Hm  Σ Hm  Übernachtung
 06.08.2019  75  1.511  397  8.565  Asa Camping 

 

In der Nacht hatte es immer wieder geregnet, an dem Morgen war das nicht anders, so dass wir etwas warten mussten, bevor wir die Räder mit unserem Gepäck beladen konnten. Eigentlich hatten wir geplant, uns ein wenig die Innenstadt von Göteborg anzusehen, es regnete aber immer wieder, deshalb strichen wir den Punkt aus unserem Programm. Einmal mussten wir uns 10 Minuten an einer Bushaltestelle unterstellen, es goss in Strömen, später wagten wir es dann weiter in Richtung Küste zu gelangen.

Unter der großen Autobahnbrücke hindurch hatten wir Göteborg verlassen, ab dort waren wir auf dem recht gut ausgeschilderten Kategattleden unterwegs.

Auf der Fahrt über Kungsbacka nach Asa haben wir relativ wenig Fotos gemacht, die dicken Wolken, die erst zum Nachmittag hin verschwanden wirkten düster und so machte das Fotografieren kein Spaß.

In Asa gefiel uns der Platz recht gut, im Ort fanden wir einen Imbiss und später ging es dann noch mit den Rädern zum Strand.  Einfach mal in kurzer Hose mit den Füssen durchs Wasser laufen vertrieben die Gedanken über den nasskalten regnerischen Tag.

 

74.4 km, 08:17:24