Beitragsseiten

 

  Daten / Vorbemerkung

 Zeitraum

 Σ Distanz

 Σ Höhenmeter

Presse

Download

 18.06.2015 - 25.07.2015

 3.000 km

 9.800 Hm

 

 Datum  km  Σ Km  Hm  Σ Hm Tour  Übernachtung
18.06.2015 123 123 380 380 Dorsten - Ibbenbüren Camping Dorenther Klippen
19.06.2015 92  215 150 530 Ibbenbüren - Haren/Ems Camping Emspark Haren
20.06.2015 79 294 165 695 Haren/Ems - Bingum Camping Ems Marina
21.06.2015 84 378 115 810 Bingum - Norddeich Nordsee Camp Norddeich
22.06.2015 80 458 90 900 Norddeich - Schillig Campingplatz Schillig 
23.06.2015 84 542 100 1.000  Schillig - Tossens Camping Tossens
24.06.2015 73 615 120 1.120  Tossens - Cuxhaven Camping Muschelgrund
25.06.2015 107 722 120 1.240 Cuxhaven - Brunsbüttel Camping Elbsdeich
26.06.2015 103 825 120 1.360 Brunsbüttel - St. Peter-Ording Camping Biehl
27.06.2015 89 914 170 1.530 St.Peter-Ording - Nordstrand Camping Magarethenruh
28.06.2015 83 997 95 1.625 Nordstrand- Vadehavs  Vadehavs Camping
29.06.2015 96 1.093 156 1.781 Vadehavs - Esbjerg Esbjergs Camping
30.06.2015 100  1.193 234 2.015  Esbjerg - Sondervig Sondervig Camping
01.07.2015 77 1.270 180 2.195 Sondervig - Vesterhavs Vesterhavs Camping
02.07.2015 91 1.361 294 2.489 Vesterhavs - Hanstholm Hanstholm Camping
03.07.2015 72 1.433 224 2.713 Hanstholm - Svinklov Svinklov Camping
04.07.2015 92 1.525 297 3.010 Svinklov - Hirtshals Hirtshals Camping
05.07.2015 68 1.593 109 3.119 Hirtshals - Skagen Grenen Camping 
06.07.2015 89 1.682 217 3.336 Skagen - Asa Asa Camping
07.07.2015 78 1.760 200 3.536  Asa - Hadsund Hadsund Camping
08.07.2015 92 1.852 526 4.062 Hadsund - Fornaes Fornaes Camping
09.07.2015 64 1.916 538 4.600 Fornaes - Kalovig Kalovig Camping
10.07.2015 95  2.012 645 5.245 Kalovig - Hussode Hussode Camping
11.07.2015 106  2.117 803 6.048 Hussode - Morkholt Morkholt Camping
12.07.2015 96 2.213 659 6.707 Morkholt - Logismosestrand Logismosestrand Camping
13.07.2015 75 2.288  490 7.197  Logismosestrand - Aeroskobing Aeroskobing Camping
14.07.2015 87 2.375 280 7.477  Aeroskibing - Maribo Maribo So Camping
15.07.2015 64 2.439 200 7.677  Maribo Grossenbrode  Camping Strandparadies
16.07.2015 79 2.518 255 7.932 Grossenbrode - Haffkrug Camping Wiese
17.07.2015 27 2.545 143 8.075 Haffkrug - Lübeck Jugendherberge Lübeck
18.07.2015 0 2.545 0 8.075 Besichtigung Lübeck Jugendherberge Lübeck
19.07.2015 52 2.597 259 8.334 Lübeck - Boltenhagen Camping Regenbogen
20.07.2015 76 2.681 455 8.870 Boltenhagen - Kühlungsborn Campingpark Kühlungsborn
21.07.2015 67 2.748 125 8.995 Kühlungsborn - Dierhagen Camping Dierhagen
22.07.2015 51 2.799 61 9.056 Dierhagen - Zingst  Camping am Freesenbruch
23.07.2015 60 2.859 177 9.233 Zingst - Stralsund Pension zur Fährbrücke
24.07.2015 78 2.937 256 9.489 Stralsund - Lubmin Villa Erika
25.07.2015 63 3.000   311 9.800 Lubmin - Ahlbeck Ferienwohnung in Ahlbeck

 

Immer mal wieder hatten wir mit dem Gedanken gespielt, einen Teil des Ostseeküsten Radwegs unter die Räder zu nehmen. Das sich daraus eine so lange Strecke ergeben würde, war ursprünglich nicht vorgesehen. Meine erste Idee bestand lediglich darin, von zu Hause zu starten, ich wollte mir das etwas umständliche Prozedere mit dem Karton und Flugzeug sparen und es so machen wie auf meiner Tour von Dorsten nach Rom. Von einem ehemaligen Arbeitskollegen wusste ich, dass er schon zweimal den Dortmund-Ems-Kanal entlang zur Nordsee gefahren war, seine Erzählungen "klangen mir bei der Planung noch im Ohr". Ihm hatte es gefallen und bis zum Dortmund-Ems-Kanal war es nach Osten hin von Dorsten auch nicht weit.

Schnell war der Gedanke da, die Strecke an der Nordsee entlang mit dem Ostseeküsten Radweg zu verbinden. Als meine Frau dann noch den Vorschlag machte, ab Lübeck bis zur polnischen Grenze (Usedom) mitzuradeln, war die Tour schon fast perfekt. Zuerst sollte es ein erster Teil einer später noch zu vervollständigen Deutschlandumrundung werden, aber warum nicht Dänemark gleich "mitabhaken"? So wurde die Tour immer länger, im östlichen Bereich wurde noch ein wenig "Inselhopping" eingebaut und ein Zeitplan erstellt, im Februar 2015 stand die Strecke dann entgültig fest. Nach der Radtour wollte wir gemeinsam noch eine Woche in Ahlbeck auf Usedom bleiben und ein wenig relaxen, danach sollte es mit dem Zug wieder nach Hause gehen.

Mit ca. 3.000 km (2.875 km Strecke + 125 km für abendliche Ausflüge, bzw. zum Einkaufen) wurde die Tour die bisher längste Radtour meines Lebens. Über die relativ wenigen Höhenmeter freute ich mich, so kam bei den durchschnittlich pro Tag zu bewältigenden 81 Tageskilometer kein Stress auf (3.000 km / 37 Radtage, 1 Pausentag in Lübeck).

Am Tag vor dem Start wurden nur noch die Beine hochgelegt und relaxt. Ein Krimi, der oben an der Nordsee spielte (Ostfriesenangst von Klaus-Peter Wolf) sorgte für die nötige Einstimmung auf die Tour. 

 

2886.2 km, 07:47:15