Beitragsseiten

 

 Daten / Vorbemerkung

 Zeitraum

 Σ Distanz (Rad)

 Σ Höhenmeter

Download

 26.07.2020 - 01.08.2020

486 km

3.222 Hm 

 

 Datum  km  Σ Km  Hm  Σ Hm Tour  Übernachtung
26.07.2020 2 2 60 60  Anreise, Besichtigung Ulm  Comfor Hotel Ulmer City - Ulm
27.07.2020 106 108 703 763  Ulm - Kempten  Hotel Peterhof -  Kempten
28.07.2020 99 207 670 1.433  Kempten - Lindau  Hotel Alte Schule - Lindau
29.07.2020 69 276 200 1.633  Lindau - Sipplingen  Bodensee Hotel Krone - Sipplingen
30.07.2020 97 373 1.010 2.643  Sipplingen - Sigmaringen  Hotel zur Traube - Sigmaringen
31.07.2020 76 449 447 3.090  Sigmaringen - Ehingen  Hotel Adler - Ehingen
01.08.2020 37 486 132 3.222  Ehingen - Ulm / Heimreise  keine



Im Jahr zuvor waren wir noch gemeinsam im selben Team über die Alpen bis nach Riva geradelt. In 2020 sollten es weniger Höhenmeter werden, durch landschaftlich schöne Gebiete sollte die geplante Strecke natürlich trotzdem führen. Schnell kam die Idee auf verschiedene bekannte Radwege wie den Illertal-Radweg, den Bodensee-Königsee-Radweg, den Bodensee-Radweg und den Donau-Radweg miteinander zu verbinden. Die GPS-Tracks gab es fertig im Netz, so wurde es relativ einfach, unseren in der Karte abgebildeten Rundkurs mittels der Teilstrecken zu kombinieren. Tolle sehenswerte Städte wie Memmingen, Kempten, Lindau, Tuttlingen, Sigmaringen u.v.a. gab es auf der Strecke reichlich, dass wir viel Spaß auf der Tour haben würden,  war für uns selbstverständlich.

Einige Wochen vorher hatte unsere Tour noch wegen der Corona Pandemie auf der Kippe gestanden, zu unklar war zu dem Zeitpunkt, ob die Hotels überhaupt geöffnet haben. Mit dem Sinken der Infektionszahlen in Deutschland wurde uns aber schnell klar, mit entsprechenden Abstandsregeln würde unsere Tour problemlos durchführbar sein.

Dann blieb kurz vor der Tour nur noch die Anreise zu klären. Uli und ich reisten mit dem Zug nach Ulm, während die anderen sich auf zwei Pkw aufteilten und mit den Autos von Meschede und Horn-Bad-Meinberg nach Ulm anreisten. Zu meiner Überraschung war die Fahrt mit der Bahn ideal, in der 1. Klasse saß ich in meinem Abteil bis nach Ulm alleine.

 

Unser Radelteam: Inge B., Martin G., Uli M., Georg F., Georg Fl. und Hubert E. 

 


480.4 km, 03:04:20