Eine "Pilgerfahrt" nach Lourdes 

Datum Km Σ Km Hm Σ Hm Übernachtung
15.07.2001 40 480 0 8.930 Camping

 

Es hat die ganze Nacht geschüttet! Am Morgen sieht es auch nicht viel besser aus. Wir entscheiden uns kurzfristig nicht direkt den Col d´Aubisque anzusteuern, sondern zunächst nach Lourdes zu fahren. Zwischendurch frühstücken wir in Pierefitte Nesteles auf einer Bank neben dem Casinomarkt. Weil das Wetter  nicht besser wird, schlagen wir unser Lager in Lourdes auf.

Kaum steht das Zelt kommt die Sonne raus. Es darf nicht wahr sein. Um aber heute noch über den Co d´Aubisque zu fahren ist es zu spät. Uns kommt aber eine tolle Idee. Damit wir die beiden in der Planung befindlichen Pässe Col d´Aubisque und Col de Solour doch noch fahren können, entschließen wir uns diese am darauffolgenden Tag beide in Angriff zu nehmen und nach Lourdes zurückzukehren. Ohne Gepäck müsste das machbar sein. Wir hatten zwar ursprünglich vor von Pau aus mit dem Zug nach Perpignan zurückzukehren. Jetzt fahren wir halt von Lourdes aus. Schon steigt die Stimmung. Den frühen Abend besichtigen wir Lourdes.

Mir gefällt der Ort überhaupt nicht. Einfach zu viel Pilgerrummel. Nach 2 Stunden reicht es. Wir kaufen uns etwas zu essen und legen uns vor unser Zelt. Den Abend verbringen wir mit Kniffeln.